• Corona geht in die Sommerpause
    Das Impfen geht mit großen Schritten vorwärts. Und dadurch, dass der größte Teil der Bürger mitmachte, sind die Infektionszahlen soweit gesunken, dass wir wieder trainieren dürfen. Mit Kontakt, mit allem Spass.
  • Trainingsraum gesucht
    Leider erreichte uns vor einigen Wochen die Kündigung unseres Vermieters, er beabsichtige, die gewerblichen Räume im Keller zu einer Wohnung umzubauen. Ich gehe aber mit meinem jetzigen Sachstand und den Bautätigkeiten im Haus fest davon aus, dass wir zeitnah neue Räume benötigen.

Randori Society e.V.

Die Randori Society wurde 2015 als gemeinnütziger Sportverein gegründet. Die Wurzeln gehen tatsächlich noch etwas weiter zurück. Als Trainingsgruppe im TV01 Bohmte e.V. wuchsen die Ansprüche mit der Mitgliederzahl und dem Anspruch, eine echte Kampfkunst und keinen „Sport“ zu betreiben. Schnell wurde das Korsett innerhalb eines klassischen Sportvereines zu eng.

Mit der Gründung des Vereins (Bild: Gründungsmitglieder beim Shooting 2016) wurden auch Räume geschaffen. Nicht nur physisch, mit der Errichtung eines Dojo, sondern auch mental. Seitdem bietet der Verein nicht nur Ninjutsu an, als Kernaufgabe, auch für Krav Maga konnten Termine eingerichtet werden. Zudem wurde das Angebot für Kinder und Jugendliche erweitert.

Befreundete Dojo / Verbände